Neues Serienmodell: Hordentrockner H01 mit multifunktionellem Hordenwagen

mehr erfahren

Harter Logo

Druckluftfreie Abblasung als Vorstufe zur Trocknung

Druckluftfrei bedeutet:

_ Einsatz eines leistungsstarken Ventilators mit hohem Wirkungsgrad
   zur Erzeugung großer Luftmengen
_ Luftmengen werden nicht punktuell, sondern über die gesamte Länge der Abblasleiste verteilt
_ Geringerer Energieeinsatz im Vergleich zum Kompressor und damit stark reduzierte Betriebskosten

Abblasen direkt im Gestelltrockner - Für schöpfende Bauteile

Fixierte waagrechte Abblasleisten im Trockner unterhalb des Deckels.

Sobald sich der Warenträger über dem Gestelltrockner befindet, öffnet sich dessen Deckel und die Abblastechnik schaltet sich ein. Beim Einfahren des Warenträgers wird dieser abgeblasen und somit die grobe Wasserfracht entfernt. Wenn der Warenträger komplett im Trockner abgesenkt ist, schaltet die Abblasung ab. Das automatische Deckelsystem schließt und der eigentliche Trocknungsvorgang beginnt.

Der Neigungswinkel der Abblasleiste ist manuell verstellbar, um die Bauteile auf dem Warenträger optimal abzublasen.

Zum Thema
Zum Thema

Abblasen als separate Station - Für stark schöpfende Bauteile

Eigene Abblasstation, dem Trockner vorgelagert, mit Verweildauer innerhalb der Taktzeit.

Die Abblasstation ist mit beweglichen Abblasleisten ausgestattet. Während des Abblasens wird der Großteil des Wassers vom Warenträger bzw. von den Bauteilen entfernt. Die Abblasstation kann alternativ mit außen liegenden oder integrierten Ventilatoren realisiert werden.

Ob die beweglichen Abblasleisten waagrecht oder senkrecht in der Station angebracht werden, hängt von den Bauteilen und ihrer Aufhängung ab.

Abblasen direkt über der Spüle

Ergänzend zu den Abblassystemen und der anschließenden Trocknung besteht zudem die Möglichkeit direkt über einer Spüle abzublasen. Hier werden die Abblasleisten seitlich auf der Spüle installiert. Der Warenträger wird beim Ausfahren aus dem Becken abgeblasen.

Andere Anwendungen und Sonderlösungen

Diese Art der Abblasung kann auch für kontinuierliche Verfahren umgesetzt werden. Die Abblastechnik wird hierfür in den Trockner integriert. Überdies konzipieren wir grundsätzlich gerne individuelle Lösungen, die auf Ihre Produkte, Ihre Prozesse und ggf. Ihre Zukunftsplanung abgestimmt sind. Sprechen Sie uns an!