NEU: Staatliche Fördergelder für unsere Airgenex®-Entfeuchtungstechnologie mit Wärmepumpe

mehr erfahren

Harter Logo
Zum Thema

Ein Kunde produziert gestanzte Stahlteile im kontinuierlichen Prozess, die nach dem Gleitschleifen bei 100° C getrocknet werden.

Problematik:

_ zu hohe Trocknungstemperatur
_ keine sofortige Weiterverarbeitung möglich
_ zu hohe Energiekosten

Lösung: Durchlauftrockner mit Kühlfunktion

_ max. 800 kg Stahlteile kommen nach der Reinigung direkt auf das Förderband des Trockners
_ Länge der Trockenzone im Tunnel: 2 m
_ Vollständige und homogene Trocknung bei 70° C
_ Anschließende Kühlung auf ca. 30° C
_ Nutzung einer RLT-Anlage für die Kühlung
_ Bandgeschwindigkeit: 0,58 m/min.
_ Zeit für Trocknung und Kühlung: 7 min.
_ Nennleistung der gesamten Anlage im Produktionsbetrieb: ca. 25 kW

Zum Presseartikel "Trocknen und Kühlen nach dem Gleitschleifen" (veröffentlicht in JOT, Februar 2019)